Homepage  StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 12/10 - NEWS - Welcome Crazyno

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Riwooky
remarkable ★
remarkable ★
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2844
Anmeldedatum : 28.07.12

BeitragThema: 12/10 - NEWS - Welcome Crazyno    Sa Okt 13, 2012 7:43 am


Nachdem er unter dem Künstlernamen ‘Crazyno‘ seine erste Single ‘The Lunatic‘ veröffentlichte, bekam der 24-jährige, aus Australien stammende, Kim Jino viel Aufmerksamkeit für seinen außergewöhnlichen Debüt Song und sein Konzept.

Crazyno veröffentlichte seine Debüt Single ‘MUSICHE‘ erst letzte Woche, wenn man sich jedoch seine Album Cover anschaut, sieht er nicht wie ein typischer Rookie aus, da er sich für das Cover als Joker und Marilyn Monroe verkleidete. In den Album Credits sieht man, dass er seine Songs selbst geschrieben, komponiert und produziert hat. Er hat sogar zu der Choreografie etwas beigetragen. Crazyno sagte: “Anstatt eine coole und gut gemachte Choreografie zu haben, laufe ich einfach auf der Bühne herum und habe meinen Spaß, folge der Kamera und mache spontan Bewegungen, die Spaß machen. Ich denke, dass ich den üblichen Rahmen eines Sängers brechen werde.“

Obwohl sein Debüt Song und sein Musikvideo eine selbstbewusste und humorvolle Seite von ihm zeigen, scheint er in Wirklichkeit eine ruhige Persönlichkeit zu besitzen. “Wenn ich an einem unbekannten Ort bin oder nervös bin, habe ich meistens ein normales Erscheinungsbild für andere. Wenn ich jedoch unter Leuten meines Alters bin oder auf der Bühne stehe, dann kommt meine witzige Seite zum Vorschein.“, erklärte der Sänger.

Eigentlich mit der Perspektive ein Fußballspieler zu werden, hoffte sein Vater für ihn, dass er ein Arzt wird und aufgrund des Drucks, der auf ihm lag, hörte er auf zu spielen. Crazyno war ein Informatikstudent, jedoch wechselte er schnell zur Psychologie. Er plante auf ein Medizinstudium umzusteigen um Arzt zu werden, als seine Eltern ihn mit nach Korea mitnahmen, wo er zufällig einen Musikproduzenten traf. Diese Person schaffte es sein Leben zu verändern und weckte den Musiker in ihm. Während seine Eltern glaubten, dass er sein normales Studentenleben im Studentenwohnheim weiterführen würde, machte sich Crazyno selbst auf dem Weg nach Korea, um mehr über Musik zu lernen. In dieser Zeit lernte er mehr über die Musik und eignete sich Fähigkeiten wie das Schreiben eigener Songtexte, das Komponieren und das Produzieren an. Währenddessen traf er sich mit Jung Seokkwon, Park Myungsoo’s Manager. Seine überragenden Talente brachte sein Label dazu, ihn als Solo Künstler debütieren zu lassen, der seine Songs selbst schreibt, anstatt ihn in eine Gruppe zu setzen.

Bevor er debütierte, arbeitete er mit verschiedenen erfahrenen Musikern zusammen, die sagten, dass sein Musikstil fast “crazy“ (dt. verrückt) wäre und rieten ihm dazu, sich einen Künstlernamen anzulegen wenn er weiterhin Musik machen würde. Er kombinierte “crazy“ mit seinem Namen ‘Jino/Zyno’ und daraus entstand sein heutiger Künstlername ‘Crazyno’.

Viele Leute sagten, dass seine Musik und sein Video etwas vom koreanischen Star PSY haben. Daraufhin antwortete Crayzino: “In einer Talk Show bekam Psy die Frage ‘Wie groß dürfte der Altersunterschied zwischen dir und einer Frau sein, damit du mit ihr ausgehst?‘ und antwortete ‘Wenn du mindestens ein Jahr jünger als meine Mutter bist, wären wir dann nicht alle im gleichen Alter?‘. Ich fand den Gedanken so lustig, dass ich nach weiteren Shows suchte, wo PSY zu Gast war, schaute sie mir an und wurde sein Fan. PSY ist expulsiv. Ich will auch so sein. Ich will so weit wie möglich mit meiner Musik gehen.”


credit/source: Kpop Magazin
Nach oben Nach unten
http://www.facebook.com/GermanKHearts
 
12/10 - NEWS - Welcome Crazyno
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
re[mark]able :: Asian Wave :: Musik :: Archiv-
Gehe zu: