Homepage  StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 [2011] Scent of A Woman

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Wie findet ihr es?
5 (genial)
50%
 50% [ 2 ]
4
50%
 50% [ 2 ]
3
0%
 0% [ 0 ]
2
0%
 0% [ 0 ]
1
0%
 0% [ 0 ]
0 (miserabel)
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 4
 

AutorNachricht
Makino
remarkable Team
Founder
remarkable TeamFounder
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5857
Anmeldedatum : 09.12.09

BeitragThema: [2011] Scent of A Woman   Di Sep 13, 2011 1:40 am



Titel: 여인의 향기
Auch bekannt als: Scent of a Woman
Genre: Romantik
Jahr: 2011
Episoden: 16
Produzent: -
Regie: Park Hyung Ki
Drehbuch: No Ji Seol
SchauspielerInnen:
- Kim Sun Ah als Lee Yeon Jae
- Lee Dong Wook als Kang Ji Wook
- Uhm Ki Joon als Chae Eun Suk
- Seo Hyo Rim als Im Se Kyung

Geschichte:

Eine Frau, Lee Yeon Jae, bekommt die harte Nachricht, dass sie nur noch eine kurze Zeit zu leben hat. Sie entscheidet sich ihren Job bei einer Reisefirma zu kündigen und ihr Leben voll auszuleben.

Quelle: dramawiki
übersetzt vonMakino@re[mark]able

----------------------------------------

"Scent of a Woman", wer den Film kennt, denkt bei diesem Titel sofort an die Tango-Szene mit Al Pacino. Und auch das Drama fängt mit genau der Musik aus dieser Szene an. Die Geschichte von Scent of a Woman ist einfach aber dennoch tiefgehend und berührend.

Lee Yeon Jae, die ihr ganzes Leben für eine Zukunft gelebt hat, die sie plötzlich nicht mehr hat, entschließt ihr Leben komplett zu ändern. In dem Moment in dem sie erfährt, dass sie nicht mehr lange zu Leben hat, werden ihr gleichzeitig auch die Ängste eines Morgens genommen und dadurch wird sie befreit. Doch gleichzeitig wird ihr immer mehr bewusst, was sie alles nicht mehr erleben werden kann. Diese Gefühle und diese Phasen, die sie durchlebt, werden im Drama sehr gut dargestellt und Kim Sun Ah spielt ihre Rolle wie immer wundervoll!

Ihr Gegenpart Kang Ji Wook ist ihr gewissermaßen ähnlich, denn auch er hat nicht mehr "gelebt" seit seine Mutter gestorben ist. Erst durch das Zusammentreffen mit Yeon Jae erwacht er aus seiner Eiszeit und beginnt wieder zu leben und zu lieben. Gespielt wird er von Lee Dong Wook, für den das sein Comeback nach seinem Wehrdienst ist. Man merkt er ist gewachsen und er ist immer noch ein wunderbarer Schauspieler! Sein Comeback ist ihm definitiv gelungen!

Eines der Höhepunkte und eine Hommage an den Film ist definitiv die Tangoszene zwischen Yeon Jae und Ji Wook. Man merkt förmlich die Anziehung zwischen den beiden. Die Szene wurde sowohl schauspielerisch als auch filmerisch wirklich gut dargestellt! An sich sind die Tangoszenen gut in das Drama eingebaut. Und Kim Sun Ah kann wieder einmal einen Tango in einem Drama für uns tanzen.

Auch der OST besteht aus wundervollen Titeln, die perfekt zum Drama und zu den Szenen passen! Die Szenen mit Junsu sind besonder schön, vorallem für Junsu Fans. Ein weiteres Geschenk an die Zuschauer ist es, Lee Dong Wook wieder singen zu sehen! Auch Kim Sun Ah macht ihre Sache gut.

Das Ende des Dramas ist vielleicht überraschend, denn es endet nicht mit der großen Trauer, aber genau das macht es so gut! Das Ende ist offen und es gibt den Zuschauer mit einem viel besseren Gefühl frei und zeigt damit auch, was wirklich wichtig ist.

Insgesamt ist Scent of a Woman ein sehr sehenswertes Drama mit vielen schönen, aber auch traurigen Momenten mit wundervollen Schauspielern und einem wirklich guten OST!

Meine Bewertung: herzblau herzblau herzblau herzblau herzblau

_________________
only from the heart can you touch the sky - Rumi
Nach oben Nach unten
http://community.livejournal.com/himawari_subs
 
[2011] Scent of A Woman
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
re[mark]able :: Asian Wave :: Drama, Film & TV :: Archiv-
Gehe zu: